Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

„Ostquote“ bereits im Grundgesetz - 25.10.2019

Sonderwirtschaftszonen für den Osten?

MDR | Bayerns Ministerpräsident Söder fordert Sonderwirtschaftszonen für den Osten. Ein sinnvolles Instrument, um strukturschwache Regionen zu fördern? Wir fragen Matthias Höhn, Ostbeauftragter der Linkenfraktion im Bundestag. Mehr

 

Besuchsgruppe zu Gast im Bundestag

Ende Mai hat eine Gruppe aus dem Wahlkreis des Bundestagsabgeordneten Matthias Höhn die Möglichkeit genutzt, den Abgeordneten an seinem Arbeitsplatz in Berlin zu besuchen und sich darüber zu informieren, woran er gerade arbeitet. Hierbei ergaben sich interessante Fragen mit noch interessanteren Antworten. Außerdem wurden auf der zweitägigen Fahrt auch andere Orte, wie das Holocaustmahnmal am Brandenburger Tor, das Film- und Fernsehmuseum am Potsdamer Platz und das Ministerium für Arbeit und Soziales, besucht. 

Aktuelle Pressemeldungen


Kaum traditionsstiftend

 Der neue Traditionserlass der Bundeswehr ist kein Meilenstein. Frau von Leyen hat eine Überarbeitung angestoßen, um dem Thema Rechtsextremismus in der Truppe als Reaktion auf die schockierenden Erkenntnisse über Franco A. und seine rechtsterroristischen Planungen zu begegnen. Dafür ist dieser Erlass völlig unzureichend. Wir halten es für falsch,... Weiterlesen


Aufrüstung par excellence

„Eine europäische Abrüstungsinitiative und ein Waffenembargo für Saudi-Arabien und die Türkei müssten Ziele der deutsch-französischen Verteidigungspolitik sein“, erklärt Matthias Höhn, sicherheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, zum heutigen Treffen von Frau von der Leyen und ihrer französischen Amtskollegin Parly. Höhn weiter: „Dieses... Weiterlesen


Alle Beiträge, Anträge und Pressestatements der Linksfraktion zum Thema Ostdeutschland finden Sie hier.

Terminankündigung

Foto | Dominik Butzmann

Lesung mit
Jana Hensel am 26.11.2019, 19 Uhr in Salzwedel, Stadt- und Kreisbibliothek